Ausbildung Pferdephysiotherapie (Tierphysiotherapie) – equinus®

Tierphysiotherapie - Pferdephysiotherapie - Ausbildung

Das aus einer 1999 gegründeten Therapiepraxis hervorgegangene Bildungsinstitut mit Sitz bei München (Röhrmoos) hat das Ziel ein ganzheitliches Behandlungskonzept für Pferde anzubieten.
Das private Institut bietet die Ausbildung zum/zur Pferdephysiotherapeut/in, und zum/zur Pferdesporttherapeut/in und die Weiterbildung zum/zur OsteoSacralTherapeut/in® auf an.

Angebot – Pferdephysiotherapie, Osteopathie und Cranio-Sacral-Therapie

In der Praxis werden Massage, Stresspunkttherapie, Akupressur, Mobilisation und Wirbelsäulengymnastik, Blutegeltherapie, Lymphdrainage, Ultraschall-, Laser-, Magnetfeld-, Tens- und Neurostimbehandlungen sowie Osteopathie und Cranio-Sacral-Therapie für Hund und Pferd angeboten.

Ausbildungsort – Pferdephysiotherapie, Tierphysiotherapie

Die Ausbildung im Bereich Pferdephysiotherapie findet in der Nähe von München statt.

Lehrgangsformen/ -dauer

Ausbildung Pferdephysiotherapie

Die Ausbildung im Bereich Pferdephysiotherapie / Tierphysiotherapie kann entweder als 1-jähiges Heimstudium oder als 1,5-jähriges Wochenend-Kompaktstudium mit Wochenendunterricht absolviert werden.

Ausbildung Pferdesporttherapeut

Die Ausbildung zum /zur Pferdesporttherapeut/in kann als 0,5-jähriges berufsbegleitendes Heimstudium mit Seminarblockunterricht durchgeführt werden. Das Studium ist in die zwei Blöcke Osteopathie und Cranio-Sacral-Therapie unterteilt, die dann zum Abschluss den OsteoSacralTherapeuten® haben.

Zusätzlich zur Pferdephysiotherapie / Tierphysiotherapie werden auch Kurzlehrgänge in den Bereichen Blutegeltherapie, Phytotherapie, Akupressur, Cranio-Sacral-Therapie und Osteopathie angeboten. 

Matrixtherapie Pferd – Tierphysiotherapie – Pferdephysiotherapie

Matrixtherapie bei Pferd, Hund und Katze

Tierphysiotherapie - Pferdephysiotherapie - Ausbildung

Die Matrixtherapie ist eine Therapieform die mit der Grundlage arbeitet, dass die Zellen eines Lebewesens bis zum Tod rhythmisch schwingen.

Der Tierkörper (Pferd, Hund, Katze) schwingt mit 8 bis 12 Schwingungen pro Sekunde. Dabei geht die Frequenz von der Skelettmuskulatur aus und hat im Bereich der Körperzellen eine Wirkung auf den Zellstoffwechsel ((Ab-)Transport von Abfallstoffen, Nährstoffen, Abwehrstoffe).

Bei einer Dysfunktion der Muskeln kommt es zu einer Unterversorgung, die von Verspannungen bis zu Modifikation des Gewebes (bspw. Muskel, Knochen, Nerven) führen, da die Schwingungen nicht mehr optimal erfolgen.

 

Matrixtherapie beim Tier – Funktionsweise

 

Hier setzt die Matrix-Therapie an. Das Therapiegerät erzeugt Schwingungen, die denen des Körpers entsprechen. Hierdurch wird die Eigenschwingung wird angeregt und der Zellstoffwechsel wird wieder optimiert bzw. ganz wiederhergestellt. Insgesamt wird eine Normalisierung des Stoffwechsels erzielt. Dies hat dann eine positive Rückwirkung auf das Gewebe (wie Muskeln, Knochen, Sehnen, Gelenke, Nerven).

 

Matrixtherapie beim Tier – Anwendung

Für die Anwendung der Matrixtherapie am Tier (typischerweise Pferd, Hund und Katze) finden meist mobile Geräte Anwendung.

Für die Ausbildung zur Anwendung der Matrixtherapie beim Pferd existieren verschiedene Angebote.

Pferdephysiotherapie Petra Weber – DIPO

Frau Petra Weber aus Schmitten bei Frankfurt bietet Pferdephysiotherapie mit diversen Behandlungstechinken für das Pferd an.

Tierphysiotherapie - Pferdephysiotherapie - Ausbildung

Die möglichen Behandlungstechniken sind u.a. Massagetechniken, Akupressur, Mobilistaion für Extremitäten sowie Brust-, Hals- und Lendenwirbelsäule und Stresspunktmassage nach Jack Meagher.

Im Bereich der physikalischen Therapie kommen u.a. Kälte, Wärme, Matrixtherapie und Magnetfeldtherapie zum Einsatz.

Magnetfeldtherapie für Tiere – biomagnet.at

 

Tierphysiotherapie – Pferdephysiotherapie – Ausbildung

 Die in Österreich, Marchtrenk, beheimatete Firma biomagnet.at vertreibt diverse Produkte zur Magnetfeldtherapie für Hund, Katze und Pferd.

Neben Hunde-Halsband und Katzen-Halsband gibt es auch Hundedecken für die Kleintiere. Für Pferde werden Gamaschen, Wickel und Pferdedecken in unterschiedlichen Größen angeboten.

Die Produkte sind mit einenm 24 monatigen Garantie versehen und arbeiten mit Permanentmagneten.

Ausbildung Tierphysiotherapie – Wichtige medizinische Vor- und Nachsilben – Teil 2

Tierphysiotherapie - Pferdephysiotherapie - Ausbildung

Während Ihrer Ausbildung zum Tierphysiotherapeut oder zum Pferdephysiotherapeut, aber auch im “normalen” Leben werden Sie häufig mit wiederkehrenden Wortsilben im medizinischen Bereich konfrontiert werden. Diese wenn auch unvollständige Aufstellung (Teil2) soll Ihnen eine Übersetzung für die an die Hand geben. Zu Teil 1

Hier finden Sie den zweiten Teil einiger ausgewählter medizinischer Vor- und Nachsilben die für die für die Pferdephysiotherapie / Tierphysiotherapie von Belang sind .

Jörg Hiltwein: Der Osteopathie- und Physiotherapie- Spezialist für Sportpferde aller Sparten

Alternativmedizinische Verfahren können den Einsatz von Medikamenten reduzieren und zur dauerhaften Gesundheit ihres Pferdes beitragen.

Der neue Trend auf alternativmedizinische Verfahren zurückzugreifen, setzt sich auch im Reitsport immer mehr durch. Nicht nur weil durch diese Methoden die Ursachen von Verletzungen effektiv behandelt werden, sondern auch weil dadurch die oft leichtfertig eingesetzten Spritzen von so manchen Veterinärmediziner vermieden werden.

Chiemgau / Bayern – Der neue Trend auf alternativmedizinische Verfahren zurückzugreifen, setzt sich auch im Reitsport immer mehr durch. Nicht nur weil durch diese Methoden die Ursachen von Verletzungen effektiv behandelt werden, sondern auch weil dadurch die oft leichtfertig eingesetzten Spritzen von so manchen Veterinärmediziner vermieden werden. Nur wenn der Bewegungsapparat ihres Pferdes optimal funktioniert, können Höchstleistungen erzielt, und die dauerhafte Gesundheit des Pferdes gewährleistet werden. Die Osteopathie und Physiotherapie sind hierbei wichtige Bausteine die auch in der Rehabilitation wie Prävention vor Verspannungen, Überlastungen, Blockaden sowie vor Überforderungen schützen.

Osteopathie ist ein überwiegend manuelles Diagnose- und Behandlungskonzept, das auf den US-amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still (1828–1917) zurückgeht und zu den alternativmedizinischen Verfahren gezählt wird. Bei dieser Behandlungsmethode werden durch spezielle Grifftechniken des Osteopathen, Blockaden und Verspannungen im Organismus gelöst.

Die Physiotherapie orientiert sich bei der Behandlung an den Beschwerden und den Funktions- bzw. Aktivitätseinschränkungen des Tieres, die in Form eines Befundes sichtbar gemacht werden. Sie nutzt primär manuelle Fertigkeiten des Therapeuten, gegebenenfalls ergänzt durch natürliche physikalische Reize (z. B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität) und fördert die Eigenaktivität (koordinierte Muskelaktivität) des Pferdes. Dabei zielt die Behandlung einerseits auf natürliche, physiologische Reaktionen des Organismus (z. B. Muskelaufbau und Stoffwechselanregung), andererseits auf ein verbessertes Verständnis der Funktionsweise des Organismus. Das Ziel ist die Wiederherstellung und Erhaltung oder Förderung der Gesundheit und dabei sehr häufig die Schmerz-Reduktion.

Gerade weil bei dem Pferdeflüsterer Jörg Hiltwein, http://www.joerg-hiltwein.de nicht nur die Liebe zu den Pferden im Vordergrund steht, sondern auch die Achtung und die Liebe zur Struktur und dem Gewebe des Tieres, ist der junge und aufstrebende osteopathische Pferdephysiotherapeut im ganzen Chiemgau auf jeder Koppel gern gesehen und nahezu ausgebucht. Wie uns Hiltwein im Interview verriet, richtet er seinen ganzheitlichen Blick auf Pferd und Reiter, um den individuellen Bedürfnissen hinsichtlich der Haltung, der Ausbildung und gesundheitlichen Beschaffenheit, die Ihm sehr am Herzen liegen, gerecht zu werden. Gesundheit bedeutet für mich der Einklang von Körper, Seele und Geist. Aus meiner Erfahrung ist für mich eine gute Zusammenarbeit zwischen Tierärzten, Hufschmieden, Sattlern und Ausbildern zum Wohle des Pferdes äußerst wichtig. Selbst stehe ich in engem Kontakt zu qualifizierten Koryphäen der unterschiedlichsten Fachgebiete so Hiltwein.
Die Erfahrung im Umgang mit Pferden resultiert dabei aus seinem sportlichen Werdegang mit seiner heute achtjährigen Stute, die er in enger Zusammenarbeit mit seinem Ausbilder bis zur schweren Klasse brachte. Gemeinsam nahmen sie an Dressurprüfungen der Klassen A, L u. M teil, und absolvierten erfolgreich das Silberne Reitabzeichen.

Das Wohlbefinden, das gesundbleiben, die sportlichen Erfolge, die Freude im Umgang mit seinem Pferd, sind also von einer ganzheitlichen medizinischen Betreuung abhängig. Zu denen auch die Alternativmedizin gehören muss, bei der in erster Linie die Prävention im Vordergrund steht. Ziehen sie also alle Möglichkeiten in Betracht, lassen sie sich von kompetenten Ärzten und Therapeuten wie Jörg Hiltwein beraten, bevor sie eine Entscheidung treffen. Ihr Pferd wird es ihnen danken.

Jörg Hiltwein
Osteopathische Pferdephysiotherapie
Aubenhausen 9
83104 Ostermünchen
Tel. +49 (0) 80 67 / 88 18 790
Mobil +49 (0) 172 / 30 69 948
Email: Joerg.hilwein@gmx.de
Home: http://www.joerg.hiltwein.de

Quelle: Pressemitteilung

Laser-Thermoscanner zur Lokalisierung von Entzündungen – Hippomed

Die Fa. Hippomed mit Sitz in Steinhagen bietet einen LaserThermoscanner, der den Therapeuten beim Auffinden von Entzündungen unterstützen soll. Entzündungen äußern sich in der Regel durch vermehrte Wärme. Dieses wird durch den Laser-Thermoscanner registriert.

Vorteile dieser Diagnosemethode ist natürlich, dass die Untersuchung für das Pferd völlig schmerzfrei ist.

Durch eine hohe Genauigkeit durch das Haarkleid des Pferdes hindurch sollen auch tief gelegene Entzündungen sichtbar werden.

Tierphysiotherapie: TENS, Laser, Magnetfeld – SVG

Geräte für Elektrotherapie und Magnetfeldtherapie

Die in Ötisheim ansässige Firma SVG vertreibt Geräte im Bereich Physiotherapie, welche auch für die Tierphysiotherapie / Pferdephysiotherapie geeignet sind.

Zahlreiche Modelle befinden sich im Portfolio des Anbieters. Dabei werden stationäre und mobile Lösungen angeboten.

Pferde-Physiotherapie: Dorn-Therapie für Pferde, Susanne Dambowy

Rubrik: Pferdephysiotherapie, Tierphysiotherapie

Die ausgebildete Dorn-Therapeutin für Pferde Susanne Dambowy bietet Behandlungen an, die das Pferd wieder in Balance bringen sollen, also zum Ziel haben dass physische Gleichgewicht wiederherzustellen. Unterstützend kann dabei auch die Breuss-Massage zum Einsatz kommen.

Eine Aufhebung der Blockaden von Wirbelsäule bzw. Gelenk wird durch die Therapie zu erzielen versucht.

Frau Dambowy ist in der Nähe von Frankfurt / Hessen ansässig.