Magnetfeldtherapie für Tiere – biomagnet.at

 

Tierphysiotherapie – Pferdephysiotherapie – Ausbildung

 Die in Österreich, Marchtrenk, beheimatete Firma biomagnet.at vertreibt diverse Produkte zur Magnetfeldtherapie für Hund, Katze und Pferd.

Neben Hunde-Halsband und Katzen-Halsband gibt es auch Hundedecken für die Kleintiere. Für Pferde werden Gamaschen, Wickel und Pferdedecken in unterschiedlichen Größen angeboten.

Die Produkte sind mit einenm 24 monatigen Garantie versehen und arbeiten mit Permanentmagneten.

Ausbildung Pferdephysiotherapie – Tier-Therapie-Zentrum

Das Tier-Therapie-Zentrum – ein Ausbildungsinstitut auf dem Gebiet der Naturheilkunde für Tiere bietet allen Interessenten sowie Tierärzten und anderen Therapeuten ab 2010 einen neuen Studiengang zur Ausbildung / Weiterbildung im Bereich der Pferdephysiotherapie an.

Das Ausbildungskonzept ist modular gestaltet und ermöglicht somit einen individuell auf die Bedürfnisse der Kursteilnehmer abgestimmten Aufbau. Die Ausbildung startet mit einem 12-monatigen Kursteil der tiermedizinischen Grundlagen, welcher bei Nachweis bereits vorhandener Qualifikationen auch übersprungen werden kann. Darauf folgt der 24-monatige Kursteil zur Pferdephysiotherapie. Im Anschluss an diese Ausbildung folgt ein zweimonatiger Abschnitt zur Kundenkommunikation, welcher die Teilnehmer auf den so wichtigen Umgang mit Kunden vorbereiten soll. Auch dieser Teil kann bei Nachweis vorhandener Kenntnisseübersprungen werden. Der Unterricht mit mit viel Praxis findet an Wochenenden statt. Damit ist eine Ausbildung selbst neben einem Beruf problemlos durchführbar.

„Dieser Kurs ist ein wichtiger Schritt für uns auf dem Weg zu einem umfassenden Ausbildungsangebot, welches im Hinblick auf Inhalt und Praxisbezug neue Maßstäbe setzen soll. Hiermit können selbst Interessenten ohne tiermedizinische Vorkenntnisse eine solche Ausbildung absolvieren. Trotzdem wird ein hoher Wert auf eine fundierte Ausbildung in kleinen Gruppen vom max. 10 Teilnehmern gelegt. So werden die Kursteilnehmer umfassend und intensiv auf die Arbeit am Tier vorbereitet.“, so Nico Sommer, Inhaber und Studienleitung des Tier-Therapie-Zentrum.

Ein Pferdephysiotherapeut sieht sein hauptsächliches Betätigungsfeld im muskulären Bereich, wie auch im Band- und Halteapparat. Im Gegensatz zum Osteopathen, welcher ebenso mit Manipulationstechniken arbeitet, steht bei dem Pferdephysiotherapeuten die aktive Therapie z.B. durch Einsatz von Massage- und Dehnungstechniken im Vordergrund.

Das Tier-Therapie-Zentrum mit Stammsitz in Hallbergmoos ist eine Schule für die Aus- und Weiterbildung mit besonderer Ausrichtung auf Naturheilmethoden für Tiere. Das Ausbildungsprogramm umfasst eine Vielzahl an Kursen und erstreckt sich dabei von eintägigen Seminaren bis hin zu mehrjährigen Studiengängen, wie die Tierheilpraktiker Ausbildung, die Ausbildung zum Tierhomöopathen, Tierakupunkteur oder Tierphysiotherapeut.

Das Tier-Therapie-Zentrum wurde 2006 gegründet und ist als Bildungsträger vom TÜV Rheinland nach DIN-EN-ISO 9001:2008 zertifiziert. Der Schwerpunkt liegt auf einer inhaltlich umfassenden, hochwertigen sowie praxisnahen Ausbildung aller Teilnehmer an den verschiedenen Standorten.

TENS: Nerven-Schmerzen beim Pferd mit Elektrotherapie behandeln

Sind NervenSchmerzen beim Tier (Pferd) diagnostiziert kommen bei der Therapie herkömmliche Schmerzmittel meist nicht zum Einsatz.
Wie im Humanbereich sind neben der Medikamentengabe (bspw. Opioide, Antiepileptika) physiotherapeutische Behandlungsmethoden wie die elektrische Nervenstimulation (TENS) oder Kälte-/Wärmetherapie sinnvoll.

Vor der Elektrotherapie muss man keine Angst haben und kann die Geräte auch vorher an sich selbst testen. Da einige Pferde jedoch sehr impulsiv reagieren können, sollten mit dem halter abgesprochen werden, ob eine Versicherung für Pferde abgeschlossen ist.

 

Tierphysiotherapie – Pulsierende Magnetfeldtherapie Systeme – Vitrotron

Die Fa. Vitrotron Medizin- u. Therapieprodukte aus Harth-Pöllnitz produziert u.a. Magnetfeldtherapie-Systeme für den Einsatz in der Tierphysiotherapie. Die Produkte sind für die Anwendung beim Kleintier gleichermassen geeignet, wie für die Anwendung am Pferd (bzw. Großtier).

Das Magnetfeldtherapie-System für Pferde gibt es als Ausführung für das Hinterbein, für das Vorderbein oder als Kombisystem.

Das Deckensystem ist in verschiedenen Größen erhältlich und kann somit individuell passend zur Größe des Tieres bestellt werden.

Ein zusätzliches Produkt aus dem Hause Vitrotron ist die Magnetfeldstation. Diese kann in geschlossenen Räumen von bis zu 20 qm Anwendung finden und funktioniert ohne Rückenauflage und kann somit universell für Pferde angewendet werden.

Die Systeme können mit Hilfe von Akkus betrieben werden, was der Therapie beim Tier selbsredend entgegenkommt.

EQUIMAG – Pulsierende Magnetfeldtherapie für Pferde

Die Fa. EQUIMAG aus Steinau bietet energieregulierende Magnetfeldtherapiesysteme, die der Gesundheit und Mobilität von Pferd aber auch für Kleintier dienen.

Dabei unterstützt die Magnetfeldtherapie beim Pferd die Therapieformen von Tierarzt, Tierphysiotherapeut, Tierheilpraktiker u.a.

Das EQUIMAG-System wirkt positiv auf die Mobilität der Gelenke und der Muskulatur.
Sie unterstützt bei der veterinärmedizinischen Therapie beim chronischen und akuten Sehnen-, Gelenk– und MuskelProblem sowie bei entzündlichen und degenerativen Beschwerden vom Bewegungsapparat.

Die EQUIMAG 2- Produktlinie bietet laut Hersteller mit den angebotetenen Systemen u.a. eine lange Garantiezeit, die Ratenkauf-Möglichkeit und Möglichkeiten zum Mieten auf Probe.
Ferner zeichnet sich das System durch einfaches Handling, geringes Gewicht und schnurlosen Betrieb über Akkus aus. Die Decke ist nach Entnahme der Spulen waschbar und zeichnet sich u.a. durch hohen Tragekomfort aus.

Der Zielkunde ist dabei nicht nur für den Profi-Anwender sondern auch für den “normalen” Pferdebesitzer.

Ausbildung zum Tierheilpraktiker als Fernlehrgang – Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB)

Der staatlich kontrollierte und zugelassene Fernlehrgang hat eine Ausbildungsdauer von 24 Monaten.

Neben der Bearbeitung der Studienbriefe ist u.a. die Teilnahme an Seminaren möglich bzw. erforderlich.

Weiterhin wird die Möglicheit zur Absolvierung eines Praktikums nach Beendigung der Ausbildung angeboten.

Ausbildungsbeginn ist jederzeit.

[adsense]

Ausbildung Tierphysiotherapie – Akademie für Tierheilkunde

Die Akademie für Tierheilkunde bietet neben der Ausbildung zum Tierheilpraktiker auch die Ausbildung Tierphysiotherapeut bzw. Tierphysiotherapie an.

In Köln und Düsseldorf werden dabei die 30 Seminare in Abendform angeboten, der praktische Teil (5 Tage) findet dann am Samstag bzw. Sonntag in Stallungen statt.

In Hannover und Frankfurt wird das komplette Studium in Wochenendform angeboten, wobei an 27 Samstagen und Sonntagen die Lehrinhalte vermittelt werden.

[adsense]

Als Lernunterlagen werden Skripte zur Verfügung gestellt.

Voraussetzung für die Teilnahme am Ausbildungsgang ist die mittlere Reife.

Ausbildung Tierphysiotherapeut/in – IWK – Schwerpunkt Pferd und Hund

Eine weitere Möglichkeit zur Ausbildung der Tierphysiotherapie bietet das IWK.

Mit den Schwerpunkten Pferd und Hund wird dem Auszubildenden in 200 Stunden mit Theorie- und Praxiseinheiten das notwendige Fachwissen vermittelt.

Den Abschluss der Ausbildung bildet eine Prüfung, deren Bestehen zum Erhalt eines Zertifikates “Tierphysiotherapeut/in” führt.

Lehrschwerpunkte im Bereich Pferd bilden unter anderem: Mobilisationstechnik, Befunderhebung, Lahmheitsuntersuchung, Funktionelle Anatomie und Biomechanik, Longenarbeit, Orthopädie, Neurologie, Bodenarbeit, physikalische Therapie

Die Ausbildung findet in Stendal oder Leer statt.
[adsense]

Ausbildung zum Tier-Physiotherapeut: IFT

Das Institut für Tierheilkunde (IFT) bietet unter anderem eine Möglichkeit zur Ausbildung im Bereich Tierphysiotherapie an. Darin enthalten ist auch die Physiotherapie für Pferde.

Unterrichtseinheiten gibt es sowohl als Wochenendseminar, so dass auch Berufstätige sich nebenberuflich weiterbilden können, als auch als Blockunterricht. Die Lerninhalte werden sowohl theoretisch als auch praktisch vermittelt.

Die Studiengebühr kann sowohl einmalig als auch in Raten entrichtet werden.

Neben dem Ausbildungsziel Tierphysiotherapeut werden u.A. auch Ausbildungen zum Tierheilpraktiker, Tierhomöopath, Pferdepsychloge, Hundepsychologe und Pferde-Akupunkteur angeboten.

[adsense]

Magnetfeldtherapie

Die Magnetfeldtherapie ist aufgrund der hohen Therapieerfolge nicht nur beim Pferd eine gern genutzte Möglichkeit zur Behebung bzw. Linderung der folgenden Problembereiche.

Magnetfelddecke für den therapheutischen Einsatz beim Pferd. Pulsierendes Magnetfeld.

Anwendungsgebiete

* Frakturen
* Fissuren
* Sehnenschäden
* Muskelschäden
* Athrosen
* Überbeine

Magnetfeldgamasche für den therapheutischen Einsatz beim Pferd. Pulsierendes Magnetfeld.

Indikationen:

Entzündungen

* Harnweginfekte
* Gelenkentzündungen
* Fisteln
* Sehnescheidenentzündungen ( akut oder chronisch )
* Abzesse
* Dermatididen
* Arthritiden
* Schleimbeutelentzündungen
* Wunden ( eiternd )
* Rheumatoide Erkrankungen
* Nierenentzündung

Fraktur und Trauma

* Schwellungen
* Distorsionen
* Traumata
* Prellungen
* Frakturen
* Luxation
* Bänderzerrung
* Bänderrisse
* Überdehnungen

Progressive Veränderungen

* Exostosen
* Verknöcherung

Wundheilung

* Narbenkeloid

Regressive Störungen

* Degenerative Wirbelerkrankungen
* Best. Lahmheiten
* Ataxien
* Kniegelenkserkrankungen
* Athrosen
* Nekrosen
* Ischialgien
* Verdauungsstörungen
* Dermatosen
* Lendenwirbelsäulensyndrom
* Kreuzwirbelsäulensyndrom
* Muskelerkrankung
* All. Schwächezustände
* Atembeschwerden
* Knochenhautverletzungen