Soft-Laser, Schaden an Sehnen oder Problem mit Narben – Lasertherapie

Der Laser ist gebündeltes Licht und somit Energie. Dieser intensive Lichtstrahl bewirkt eine Aktivierung der Mitochondrien. Die Behandlung mit dem Laser ist eine wissenschaftlich erwiesene stoffwechselaktivierende Methode. Der Lichtimpuls des Lasers wird in den Gewebezellen aufgenommen und in den Mitochondrien in Energie umgewandelt. Krankhaft veränderte oder degenerativ erschöpfte Zellen frischen damit ihr Adenosintriphosphat (ATP)- Depot auf. Somit wird der Stoffwechselumsatz der “gestressten” Zellen positiv beeinflußt. Diesen Vorgang kann man mit dem Aufladen einer leeren Batterie vergleichen.

Anwendungsgebiete Lasertherapie beim Pferd

* Sehnenschäden
* Narbenbehandlung
* Wundheilung
* Abzesse
* Rückenverspannungen, Druckempfindlichkeit

[adsense]